Über uns

IMG_1527
Willi (r.) und ich

Willkommen bei tischnotizen!


Mein Name ist Thomas Westermann und dies ist mein Blog mit Berichten über Restaurants, die ich gemeinsam mit meinem Mann Willi besuche.


Wir gehen beide normalen Berufen im kaufmännischen Bereich nach. Bereits seit den Achtziger Jahren haben wir Spaß an anspruchsvollerer Küche und für uns entschieden, dass es sinnvoller ist, weniger, aber dafür besser essen zu gehen. Unsere kulinarische Sozialisation begann mit regelmäßigen Besuchen von damals bereits hoch dekorierten Restaurants wie dem "La Forge" in Bad Nenndorf, den "Schweizer Stuben" in Wertheim oder dem "Scholteshof" in Hasselt in Belgien, alles Adressen, die es heute nicht mehr gibt, die uns aber gezeigt haben, wie kreative Küche mit ausgezeichneten Produkten aussehen kann.
Heute ist unser Spektrum sehr weit gefächert und wir haben keinen besonderen Stil, den wir bevorzugen. Wichtig ist uns, dass die jeweilige Küche eine klar erkennbare Handschrift hat und im besten Fall neben gutem Handwerk und Kreativität auch Leidenschaft vermittelt.
Dann kann auch ein vermeintlich einfaches Essen in einem Gasthaus begeistern.


Gut zu essen und darüber zu schreiben ist für mich Hobby und nicht Profession. Auf ein Benotungssystem habe ich bewusst verzichtet. Da es bereits viele unterschiedliche Bewertungen auf diversen Portalen gibt, könnte es nur eine Kopie sein und zu unnötigen Vergleichen führen. Im besten Fall soll aus meinen Berichten auch so erkennbar sein, wie zufrieden oder gar begeistert ich war.
Vielleicht unnötig zu erwähnen, aber dennoch: Wir sind keine professionellen Kritiker, sondern zu unserem persönlichen Vergnügen unterwegs. Daher zahlen wir unsere Rechnungen selbstverständlich selbst. Es gibt von unserer Seite keinerlei Erwartungen an irgendwelche Extra- oder Gratisleistungen. Gute Qualität und guter Service hat ihren Preis und den sind wir gerne bereit, zu zahlen! Dies ist ein unabhängiger Blog und das soll er auch bleiben.


Ich wünsche viel Spaß beim Lesen!